Sangha of the Soul – Das Erkennen der Buddha Natur – Sommer Retreat im Bergischen Land

Datum:
01.08.2024 - 04.08.2024
10:00 - 18:00 Uhr

Veranstalter:
Samarona Buunk

Veranstaltungsort:
Raum für Zeit Seminarhaus

Kategorie:
Retreats

Hier buchen
Kaart wordt geladen...

Sangha of the Soul – Das Erkennen der Buddha Natur

Die Seele ist das wahre Selbst, sie ist das, was wir in der Tiefe sind.
Ein Seelensucher ist jemand, der auf der Suche ist, um sich selbst zu verwirklichen.
Ein Seelensucher versucht, das Missverständnis des falschen Selbst, des Ego-Selbst, zu korrigieren.
Eine Seelensucher sucht ihre wahre Natur, die Essenz.

Die Seele ist dynamisch, sie ist ständig in Bewegung und verändert sich.
In den Tiefen der Seele ist eine Kraft, die nach Erleuchtung strebt.

Im Osten wird dies die Buddha Natur genannt, der innere Buddha.
Diese Kraft tendiert von ihre Natur dazu, die Seele in Richtung einer optimalen Erfahrung zu bewegen.

Der Innere Buddha muss nicht entwickelt werden, es ist unsere Natur, er ist schon da und er wartet darauf, von uns entdeckt zu werden. Das Wort „Buddha“ kommt von dem Sanskrit Wort buddh, das bedeutet „Gewahrsein“. Buddha bedeutet einfach stilles Gewahrsein. Es ist in jeden Menschen anwesend.

Wenn wir lernen, mit der Seele präsent zu sein, können wir diese Kraft erfahren.
Es ist die Kraft, die die Seele unterstützt, sich selbst zu verwirklichen.

Sie bringt mehr Leben, mehr Energie und mehr Licht.
Es ist eine bewusste Kraft, eine intelligente Kraft.
Im Herzen fühlt sich diese Kraft wie Selbstliebe an.
In den Tiefen unserer Seele lieben wir uns von Natur aus alle selbst.
Wir lieben uns selbst auf eine grundlegende und tiefe Weise.
Letztlich sind wir selbst das Geheimnis, wir sind der Geliebte.
Der Geliebte ist mein Zentrum, meine Quelle, meine Identität, meine Natur, meine Essenz.
Ich bin derjenige, der liebt, und ich bin derjenige, der Liebe empfängt.

Ein Seelensucher weiß, dass Präsenz das Medium der Selbsterkenntnis ist.
Indem wir präsent sind, im Hier und Jetzt wird das Geheimnis, das wir sind, offenbart.

Diese Präsenz zu praktizieren, ist die spirituelle Praxis in der Sangha of the Soul



Weitere Infos zum Retreat

Das Retreat wird verschiedene Übungen und Vorträge beinhalten

▸ Blumen Mudra Meditation – eine Übung in Präsenz mit einem bestimmten Bewegungsablauf um die Entfaltung der innere Blume im Herzen zu unterstützen.

▸ Geschichten: Es werden Geschichten erzählt um das Herz zu öffnen und zu inspirieren.

▸ Geführte Meditation: Es gibt Geführte Meditationen mit Musik Begleitung und eine stille Phase.

▸ Vorträge: Es gibt Vorträge zu spirituellen Themen. Überschrift: Das Erkennen der Buddha Natur, der Innere Buddha

▸ Selbsterforschung. Es finden Übungen statt in 2-er oder 3-er Gruppen um zu erforschen in wie weit die Themen aus den Vorträgen etwas in dir selbst berühren.

▸ Nachbesprechung Hier können die Ergebnisse der Selbsterforschung besprochen und zum Teil durch therapeutische Begleitung vertieft werden.

▸ Sahaj Yoga – ein spontanes Yoga, wobei jeder die eigenen Mudras (Haltungen, die eine Brücke zur spirituellen Dimension erlebbar machen) spontan entdeckt und erforscht.

▸ Ayurvedisches Essen. Es gibt leckere vegetarische ayurvedische Mahlzeiten, die im Preis begriffen sind.

Ablauf Tag 1 – Donnerstag

▸ Begrüßung, Vorstellungsrunde und Einweisung über den Ablauf des Retreats

▸ Blumen Mudra Meditation

▸ Die Geschichte von dem goldenen Buddha

▸ Geführte Meditation – Das Erkennen der Buddha Natur

▸ Vortrag: Das falsche Selbst, Selbst-Verurteilung, Minderwertigkeit und Scham

▸ Tee- oder Kaffee-Pause

▸ Übung: Selbst-Erforschung in 3-er Gruppen

▸ Nachbesprechung

▸ Ayurvedische Mahlzeit und Mittagspause

▸ Blumen Mudra Meditation

▸ Die Geschichte von Meister Kandelaber und der Dunkelheit

▸ Geführte Meditation – In der Innenwelt sind Wunder möglich

▸ Vortrag: Die Seele verlieren

▸ Tee- oder Kaffee-Pause

▸ Übung: Selbst-Erforschung in 3-er Gruppen

▸ Nachbesprechung

▸ Sahaj Yoga spontane Bewegungs-Meditation

Ablauf Tag 2 – Freitag

▸ Blumen Mudra Meditation

▸ Die Geschichte von Völva und der Regenbogenbrücke

▸ Geführte Meditation – Hingabe Meditation

▸ Vortrag: Der Mensch ist eine Regenbogenbrücke, Ego und Essenz

▸ Tee- oder Kaffee-Pause

▸ Übung: Selbst-Erforschung in 3-er Gruppen

▸ Nachbesprechung

▸ Ayurvedische Mahlzeit und Mittagspause

▸ Blumen Mudra Meditation

▸ Die Geschichte: „Bringe den Buddha dazu hinter dich zu kommen“

▸ Geführte Meditation – Spiegelähnliches Bewusstsein

▸ Vortrag: Der innere Buddha, das wahre Selbst, Selbstentfaltung

▸ Tee- oder Kaffee-Pause

▸ Übung: Selbst-Erforschung in 3-er Gruppen

▸ Nachbesprechung

▸ Sahaj Yoga spontane Bewegungs-Meditation

Ablauf Tag 3 – Samstag

▸ Blumen Mudra Meditation

▸ Die Geschichte von Gopala. Jedes Kind ist ein göttliches Kind

▸ Geführte Meditation – Verletzlichkeit Meditation

▸ Vortrag: Das innere Kind, göttliches Kind, verletztes Kind

▸ Tee- oder Kaffee-Pause

▸ Übung: Selbst-Erforschung in 3-er Gruppen

▸ Nachbesprechung

▸ Ayurvedische Mahlzeit und Mittagspause

▸ Blumen Mudra Meditation

▸ Die Geschichte von Dem Mann der den Weg verloren hatte

▸ Geführte Meditation – Freiheit – Der Mut du Selbst zu sein

▸ Vortrag: Überich, der internalisierte Erwachsene, natürliches Kind, verletztes Kind

▸ Tee- oder Kaffee-Pause

▸ Übung: Selbst-Erforschung in 3-er Gruppen

▸ Nachbesprechung

▸ Sahaj Yoga spontane Bewegungs-Meditation

Ablauf Tag 4 – Sonntag

▸ Blumen Mudra Meditation

▸ Zen Geschichte: Wie kann ich mich von der Vergangenheit Lösen?

▸ Geführte Meditation – Die schwarze Essenz Meditation

▸ Vortrag: Der innere Kritiker, Scham, Schuld, Stolz

▸ Tee- oder Kaffee-Pause

▸ Übung: Selbst-Erforschung in 2-er Gruppen

▸ Nachbesprechung

▸ Ayurvedische Mahlzeit und Mittagspause

▸ Blumen Mudra Meditation

▸ Abschlussrunde

Buchung

Tickets

Übernachtung ist im Seminarraum möglich (€ 20,-/Nacht). Es besteht auch die Möglichkeit im nahe liegenden Hotel https://much.twhotels.de oder via Airbnb untergebracht zu werden.

Kölner mit Auto können evtl. auch nach Hause fahren und zu Hause übernachten. Für Transport mit der Bahn ist eine Shuttle Service ab Bhf. Overath möglich.

Für Buchung einer Übernachtung oder Shuttle Service oder sonstige spezielle Wünsche: Ansprechpartner: Komala: kontakt@jiko.cologne +49/221/82824528

Der Preis ist inkl. Ayurvedische vegetarische Verpflegung.

Check-in am 01. August von 9:00-10:00

490,00 €

Anmeldungsinformationen

1
x Buchung
490,00 €
Totaal
490,00 € Belastingen inbegrepen